BigBand – PeterBerg JazzOrchester

BigBand des Musikverein Braunshausen – PeterBerg JazzOrchester

Die BigBand des Musikvereins Braunshausen wurde im Jahr 1994 anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Musikvereins Braunshausen unter der Leitung von Stefan Barth gegründet.

 Anfangs sollte die BigBand als zusätzliches Angebot für Jazz- und Big-Band-interessierte Musiker des Großen Orchesters gedacht sein, welches sich jedoch im Laufe der Zeit immer mehr zu einem eigenständigen Ensemble entwickelte, mit vielen Musikern aus dem Umkreis und Mario Düpre als neuen Dirigent.

 Erste Auftritte hatte die BigBand des Musikvereins Braunshausen überwiegend auf Dorffesten in Braunshausen und der näheren Region. Mit dem steigenden Bekanntheitsgrad kamen immer wieder Auftritte befreundeter Vereine im Saarland, Rheinland-Pfalz und Frankreich hinzu, bei denen die Musiker genauso viel Spaß hatten wie deren Zuhörer.

 Im Jahre 2012 präsentierte die BigBand des Musikvereins Braunshausen unter Ihrem neuen Namen PeterBergJazzOrchester ein Konzert mit zwei weitgereiste Musiker in der Kurhalle Nonnweiler. Edi Köhldorfer und Thomas Gansch, beide bekannte Größen in der Welt des Jazz, spielten vor einem zahlreich erschienenen Publikum als Duo aus Gitarre und Trompete

 Zusammen mit Gansch und Köhldorfer präsentierte das Orchester seinem Publikum einen Querschnitt durch den typischen Big-Band-Sound und spielte sowohl klassische Songs, aber auch zunächst eher unerwartete Lieder. Auf diese Weise entstand ein unterhaltsames und vor allem abwechslungsreiches Konzert, das seine Besucher nicht nur durch gute Musiker, sondern auch durch eine gut überlegte Songauswahl überzeugte.

 Schauen Sie auch gerne auf die bandeigene Hompage unter PBJO .